Um iTherapeut über die Eingabe eines Passwortes zu starten, müssen gewisse Einstellungen im Programm vorgenommen werden.

Die Einstellungen hierfür befinden sich unter Einstellungen -> Programm -> Benutzer .



    1. Erstellen Sie einen neuen Benutzer mit ihrem gewünschten Benutzernamen.

        Dies können sie über das + Zeichen machen.


    2. Geben Sie dem neu erstellten Benutzer einen Namen.


    3. Markieren Sie das graue Kästchen, sodass dieses angekreuzt ist.


    4. Geben Sie für den erstellten Benutzer ein Passwort ein.


    5. Stellen Sie sicher, dass das Passwort korrekt eingegeben wurde und drücken Sie anschliessend auf "ändern".

        

    6. Beenden Sie iTherapeut.

        Danach können sie das Programm wieder starten, dieses mal aber während dem Starten:

            unter Windows die Umschalt-Taste gedrückt halten.

            unter Mac die Alt-Taste gedrückt halten.

        Anschliessend sollte ein Anmeldefenster erscheinen.

        Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort ein.


    7. Gehen Sie wieder zu den Benutzereinstellungen und deaktivieren Sie den Benutzer "demo".

        Wichtig ist, dass Sie den Benutzer "demo" nicht löschen, sondern über das Kästchen deaktivieren.


Nachdem diese 7 Schritte durchgeführt wurden, startet iTherapeut standardmässig über eine Kennwort-Abfrage.


Falls Sie nach einem Update Probleme haben mit der Anmeldung oder mit Zugriffsrechten, lesen Sie bitte diesen Artikel:

http://support.itherapeut.ch/support/solutions/articles/1000258039-nach-update-keine-berechtigungen