Wenn Sie im iTherapeut einen einfachen und schnellen Weg suchen, um Gruppenkurse zu verrechnen, gehen Sie folgendermassen vor:


1) Gehen Sie in die Einstellungen --> Adressen --> Allgemeine Einstellungen und definieren Sie ganz unten Rechts einen neuen Anamnesetitel "Kurse". Drücken Sie dann auf den orangen Knopf, um in die Adressenkartei --> Notizen zu gelangen.



2) Hier ist es wichtig, dass Sie einen Kursnamen wählen, den Sie dann bei allen Kursteilnehmern hinterlegen können. Z.B: 2018FK_Q1 für den Feldenkrais Kurs im ersten Quartal 2018. 



3) Sobald ein Kursteilnehmer sich für diesen Kurs anmeldet, schreiben Sie den Kursnamen in die Notizen herein. (Bei Mehreren Kursteilnahmen, einfach auf nächste Zeile setzen)


4) Wählen Sie unter den Einstellungen --> Sitzungen --> meine Leistungen Ihre Gruppentherapie (temporär) zu Ihrer Standardleistung. Entfernen Sie dabei für kurze Zeit das Standard-Attribut bei den anderen Methode(n).



5) Gehen Sie zurück in die Adressenkartei und Suchen Sie unter den Notizen nach genau diesem Kurs "2018FK_Q1", den Sie als Namen bestimmt haben und bestätigen Sie Ihre Suchanfrage. 



6) Nun finden Sie in der Selektion alle angemeldeten Kursteilnehmer vor und können von der Sitzungsebene aus von Patient zu Patient überprüfen, ob dieser am Kurs teilgenommen hat. Wenn ja, erstellen Sie einfach eine neue Sitzung (Ihre Standardmethode ist bereits drin). Wechseln Sie anhand des Buchregisters ganz oben Links von Patient zu Patient.



Das bringt natürlich mit sich, dass Sie diese Sitzung jeweils am Tag des Kurses aufnehmen, damit Sie alle Sitzungsdaten auch richtig hinterlegt haben. (Sitzungsdaten sind bei offenen Sitzungen veränderbar, aber zwei zusätzliche Klicke pro Patient - wenn Sie es nicht am gleichen Tag machen.)